Bustransfers

Die entspannteste Form Costa Rica zu bereisen, ist sicherlich per Transfer, sei es per Shuttle Transfer oder Privattransfer. Sie können die Schönheit der Landschaft genießen und sich entspannt zurücklehnen, während Sie Ihr Fahrer schnell und sicher von einem Hotel zum nächsten bringt. Wir bieten 3 verschieden Transfer-Formen an:


Transfers mit privatem Reiseleiter-Chauffeur

Die mit Abstand komfortabelste und exklusivste Form das Land zu bereisen! Ihr privater deutschsprachiger Reiseleiter ist gleichzeitig auch Ihr Chauffeur. Er fährt mit Ihnen – natürlich in einem klimatisierten Bus oder 4x4 Geländewagen - durchs Land und gibt Ihnen detaillierte Informationen über Land und Leute, Natur, Kultur und die Geschichte von Costa Rica. Dieser Service kann für Eintagesausflüge, Tourbausteine und natürlich auch für gesamte Rundreisen gebucht werden.


Transfers mit Privat-Chauffeur

Ihr Privat-Chauffeur holt Sie zur gewünschten Zeit im Hotel ab und bringt Sie zur nächsten Destination. Der große Vorteil von Privattransfers ist, dass Sie, was die Abholzeiten betreffen, vollkommen flexibel sind und sich an keinen Fahrplan halten müssen. Außerdem sind kurze Stopps unterwegs zum Fotografieren, Einkaufen, etc. auch problemlos durchführbar.


Shuttle-Bus Transfer

Das Reisen per Shuttle Bus ist eine praktische und günstige Form, das Land kennenzulernen. Transportunternehmen wie Interbus und Gray Line Tours bieten diese Art von Transferservice an. Täglich und zu fixen Abfahrtszeiten werden die wichtigsten touristischen Regionen Costa Ricas angefahren. Die Kunden werden zu fixen Zeiten in den Hotels abgeholt und fahren gemeinsam mit anderen, internationalen Reisenden in ihr nächstes Hotel. Bitte wenden Sie sich an uns, um detaillierte Informationen bezüglich Fahrplan und Preisen zu erhalten!

Geben Sie uns Bescheid, welche Reiseform am besten Ihren Vorstellungen entspricht, und wir quotieren Ihre Rundreise dementsprechend!